• Home
  • Nachrichtenbeitrag

Gemeinsam in Bewegung

Großes sportliches Highlight war der Potsdamer Firmenlauf mit mehr als 4.000 Läuferinnen und Läufern aus knapp 300 regionalen Unternehmen am gestrigen Dienstag. Mit dabei auch das Alexianer/EZA-​Team "Schrittmacher" mit über 50 Mitarbeitenden. Erstmals fanden Kolleginnen und Kollegen aller Einrichtungen der Region zusammen - vom St. Franziskus Seniorenpflegeheim, aus dem Bürgerstift am Heiligen See, aus dem geriatrischen Fachkrankenhaus am Weinberg und aus dem St. Josefs-​Krankenhaus.

Pünktlich um 19 Uhr, bei herrlicher Abendsonne, gab Bürgermeister Burkhard Exner den Startschuss. Auf einer Strecke von 5,2 Kilometern ging es über die Eichenstraße auf ein paar „Höhenmeter“ an der Orangerie über die Maulbeerallee zurück zum Start-​ und Zielpunkt am Neuen Palais.

Teamgeist und extrem gute Laune

Die "Schrittmacher" lieferten während der nunmehr elften Auflage des beliebten Firmenlaufs beindruckende Einzelleistungen und persönliche Bestzeiten - vor allem aber spürte man Teamgeist und extrem gute Laune den ganzen Abend über. Und darauf kam es an.

Besonders sportliche Glückwünsche gehen an Sebastian Franke, Auszubildender im Bürgerstift am Heiligen See, der mit 00:17:27 min den Platz 8 im Gesamtklassement belegte und zudem zweitschnellster Azubi des Abends wurde. Marcus Ludwig, Fachkrankenpfleger für Anästhesie und Intensivmedizin am St. Josefs-​Krankenhaus, überquerte nach 00:21:21 min die Ziellinie. Nach kurzer Verschnaufpause ging es für ihn zurück ins Krankenhaus zur Nachtschicht auf der Intensivstation. Auch ganz typisch Alexianer.

Vielseitige Angebote

Das Laufen gehört für viele Mitarbeitende zum idealen Ausgleich nach den verantwortungsvollen und oft hektischen Stunden im Dienst. Daher spielt das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) in den Einrichtungen der Region Potsdam ebenfalls eine ganz wesentliche Rolle. Ein sperriger Begriff, aber es geht weniger um Exceltabellen und bürokratische Verwaltungsprozesse, sondern vielmehr um ganz praktische Ansätze der Mitarbeiterfürsorge.

Zu den Angeboten zählen Präventionskurse, Kooperationen mit externen Anbietern oder die Optimierung der Arbeitsorganisation und Arbeitsumgebung. Seelsorgliche Beratungsangebote runden das Ganze ab.

Mehr Impressionen zur Veranstaltung unter
www.firmenlauf-​potsdam.de

Hochmotiviert: Viel Spaß und gute Ergebnisse wünschte Susanna Karawanskij, Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie (MASGF) des Landes Brandenburg dem Team der Alexianer - Schrittmacher (Foto: Alexianer Potsdam)

Zurück